Sonntag, 2. April 2017

[Rezension] Meeres Welten Saga - Unter dem ewigen Eis der Arktis von Valentina Fast


Autor: Valentina Fast
Verlag: Impress
Reihe: Band 1
Seiten: 337
Preis: eBook: 3,99 Euro
Erschienen: 02.03.2017
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: © Impress





(Quelle: Impress)


**Entdecke das atemberaubende Königreich unter dem Meeresspiegel…**


Überall Wasser und kalte Meeresluft. So schön das Land der Mitternachtssonne auch sein mag, so wenig kann sich Adella über den Umzug nach Norwegen freuen. Zu viele Erinnerungen lasten auf den glitzernden Fjorden, zu denen ihre Eltern sie jedes Jahr mitgenommen haben. Nun ist alles, was ihr von ihnen geblieben ist, eine simple Kette mit einer einzigen Perle dran – ein Schmuckstück, das ihr ihre vor kurzem verstorbenen Eltern von einer Unterwasserexpedition mitgebracht haben. Aber die Meereswelt hat die entwendete Perle nicht vergessen. Und so passiert bei einem Ausflug das Unfassbare: Adella wird in die Tiefen des Wassers gezogen und verwandelt sich in eine Meerjungfrau.






Verdammt, ich musste mich endlich zusammenreißen.







Auf dieses Buch hatte ich mich sehr gefreut.
Allein schon das Cover gefiel mir unglaublich gut und auch der Klappentext überzeugte mich.

Ich Begann mit dem lesen und wurde sofort in das Geschehen geworfen.
Ich lernte Adella kennen, diese befindet sich gerade mitten in einem Umzug denn gemeinsam mit ihrer Großmutter zieht sie nach Norwegen.
Das ist eigentlich schon schlimm genug, denn wer verlässt gerne seine gewohnte Umgebung und seine Freunde?
Als sich Adella auch plötzlich noch in eine Meerjungfrau verwandelt scheint das Chaos überhand zu nehmen....

Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wieder angenehm flüssig und locker zu lesen.
Dadurch habe ich dieses Buch in einem Zug auslesen können.

Die hier neu erschaffene Unterwasserwelt gefiel mir richtig gut.
Die Umgebung die Lebensart hat die Autorin mit viel Herzblut beschrieben.
Sie zog mich in den Bann und ließ mich nicht mehr los.

Die Charaktere sind einfach toll gezeichnet.
Gerade Adella war mir ziemlich schnell sympathisch, sie ist stark und lässt sich nicht unterkriegen. Was ich besonders beeindruckend fand war wie schnell sie ihre Wandlung akzeptiert hat.

Die Handlung an sich ist fesselnd und spannend.
Ich finde diesen Auftakt der Reihe sehr gelungen und ich freue mich schon darauf wie es wohl weiter geht.

Zusammenfassend kann ich sagen hat mir dieses Buch ziemlich gut gefallen, zwar gab es einige kleinere Längen aber das Gesamtpaket stimmte hier einfach.
Daher kann ich euch dieses Buch nur empfehlen.




Mit "Meeres Welten Saga - Unter dem ewigen Eis der Arktis" ist der Autorin ein toller Reihenauftakt gelungen der mich fesselte.
Eine neue Welt, eine starke Protagonistin und eine fesselnde Handlung überzeugten mich.
Dieses Buch bekommt von mir 4 Sterne.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.