Mittwoch, 5. April 2017

[Rezension] Nachtblüte - Die Erbin der Jahreszeiten von Jennifer Wolf


Amazon



Autor: Jennifer Wolf
Verlag: Carlsen
Reihe: Band 3
Seiten: 288
Preis: Taschenbuch: 7,99 / eBook: 3,99 Euro
Erscheint am: 03.03.2017
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Carlsen





(Quelle: Carlsen)



Ilea Sola Sommerkind kann Licht brechen und eine warme Brise herbeirufen. Sie ist nicht das einzige Jahreszeitenkind auf der Erde und dennoch ist sie etwas Besonderes, denn nur sie stammt vom Sommer ab. Und so ist ihr Heim auch dasjenige, das sich der Sommergott diesmal für seinen Aufenthalt ausgesucht hat. Als er jedoch schwer verunglückt, muss sie einen weiteren Gott beherbergen: Aviv, den Frühling, der seit fünfhundert Jahren den Frauen entsagt und die Erde gemieden hat …



Ich betrachte die Energiestränge, die in meinem Heim zusammenlaufen. Aiter steht hinter mir und beobachtet mich bei meiner Arbeit.








Endlich konnte ich "Nachtblüte" in den Händen halten.
Ich hatte zum ET ja schon das eBook gelesen doch nun wo es endlich als Print erschienen ist musste ich es einfach nochmal lesen.
Was soll ich sagen? Ich bin wieder einmal begeistert und bin mehr als froh dieses Buch noch einmal gelesen zu haben.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr locker und flüssig, wie auch schon bei den Vorgängerbänden gelingt es ihr wie keiner anderen den Leser in den Bann zu ziehen.
Schon nach wenigen Seiten entwickelte dieses Buch eine Sogwirkung der ich mich nicht entziehen konnte.
Ich habe diesen Buch an einem Abend verschlungen, ob ich wollte oder nicht ich konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Die Charaktere sind authentisch und realistisch gezeichnet.
Einige der Charaktere kennt der Leser schon aus den Vorgängerbänden, doch auch hier kommen wieder neue Charaktere hinzu.
Gerade Ilea ist mir sofort ans Herz gewachsen, sie hat ein großes Herz und sorgt sich immer um andere, gleichzeitig ist sie ein wahres Energiebündel.

Was mir auch hier wieder besonders gut gefallen hat ist das man auch die Charaktere aus den anderen Bänden wieder trifft.

Die Handlung ist spannend und fesselnd, aber auch wieder sehr berührend und emotional.
Wieder hat es die Autorin geschafft, mein Herz wurde gebrochen und dann wieder zusammen geflickt.
Das hat bisher nur Jennifer Wolf geschafft!
Ich hab mit Ilea gezittert und gelitten, ich habe geweint, ich habe getobt, ich war fertig mit den Nerven.

Ich bin restlos begeistert und kann euch diese Reihe und besonders diesen Teil nur ans Herz legen.
Klare Empfehlung von mir!





Mit "Nachtblüte - Die Erbin der Jahreszeiten" ist der Autorin ein weiterer Teil der Reihe gelungen der mich bestens unterhalten und die verschiedensten Emotionen beschert hat.
Natürlich bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl!





1 Kommentar:

  1. Hach, die Autorin hat mich mit dieser Reihe einfach total begeistern können. Sie ist einfach soo schön und gefühlvoll, dass ich immer wieder gerne reinlese :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.