Samstag, 1. April 2017

[Rezension] Without Worlds von Kerstin Ruhkieck

Amazon



Autor: Kerstin Ruhkieck
Verlag: Dark Diamonds
Reihe: Einzelband
Seiten: 330
Preis: eBook: 4,99 Euro
Erschienen: 31.03.2017
Wertung: 5 + / 5
Bildquelle / Cover: © Dark Diamonds





(Quelle: Dark Diamonds)



**Die Liebe stirbt zuletzt…**


Die 21-jährige Clara ist eine der wenigen Überlebenden einer untergegangenen Welt. Zusammen mit dem letzten Rest der Bevölkerung lebt sie im einzigen Gebäude, das nach der großen Erderschütterung stehen blieb: ein ehemaliges Luxushotel, das einsam in den Himmel hinaufragt und von todbringenden Kreaturen umzingelt ist. Als »roter Engel« ist es ihre trostlose Aufgabe, regelmäßig das Bett mit einem ihr zugewiesenen Mann zu teilen und dessen Nachkommen auszutragen. Bis eines Tages ein neuer Überlebender zum Teil der Gemeinschaft wird und ihr Leben eine Kehrtwendung nimmt…​






Noch nie in ihrem Leben war Clara so glücklich gewesen wie an diesen Tag.








Auf das neuste Werk der Autorin war ich unglaublich gespannt.
Ich hatte schon einige ihrer Bücher gelesen und war jedesmal aufs neue begeistert.
Gerade dieses Buch reizte mich einfach denn zum einen liebe ich Dystopien und zum anderen ist das Cover unglaublich schön. Auch der Klappentext überzeugte mich auf Anhieb.

Ich weiß nicht wie ich dieses Buch beschreiben soll, denn es ist einfach so unglaublich gut und eines meiner Highlights 2017.
Was die Autorin hier geschaffen hat ist wirklich einmalig.
Sie zeigt die Fehler der Menschheit auf, sie hat keine Angst vor den Abgründen der Menschlichen Seele und genau dass gibt sie auch in ihren Buch wieder.
Die ganze Atmosphäre im Buch ist sehr düster und geheimnisvoll, diese neue Welt die die Autorin hier erschaffen hat ist genial.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr locker und flüssig, dadurch liest sich das Buch fast wie von selbst. Ich habe dieses Buch in einen Zug ausgelesen, ich konnte und wollte es nicht mehr aus der Hand legen.

Die Charaktere sind authentisch und realistisch gezeichnet.
Clara ist mir ziemlich schnell ans Herz gewachsen. Schon früh lernte Clara das Gefühle nicht gut sind. Auch als junge Erwachsene zweifelt sie Gefühle an und stumpft so immer mehr ab.
Teilweise wirkte sie auf mich ohne jegliche Hoffnung.
Bis zu dem Tag an dem ein neuer Überlebender auftaucht...

Die Handlung ist unglaublich spannend und fesselnd.
Die Welt ist hier völlig neu, die Menschheit wurde fast vollständig ausgelöscht. Außerhalb haben die Menschen kaum Chancen zu überleben. Denn unheimliche und tödliche Kreaturen töten alles was sie in ihre Klauen bekommen.

Dieses Buch ist einmalig und sticht klar aus der Masse heraus, genau das macht es in meinen Augen so besonders. Diese Story vergisst man so leicht nicht mehr.
Ich kann gar nicht anders als euch dieses Buch zu empfehlen!
Klare und uneingeschränkte Empfehlung.






Mit "Without Worlds" ist der Autorin eine Dystopie der besonderen Art gelungen.
Eine völlig neue Welt, erfrischende Ideen, eine düstere und mysteriöse Atmosphäre und eine Handlung die spannungsgeladener kaum sein könnte überzeugten mich auf ganzer Linie!
Dieses Buch ist mit Abstand mein Highlight 2017, deshalb bekommt es von mir die 5 + Sterne!





Kommentare:

  1. Guten Morgen Line,

    wow, dass klingt wirklich mal nach etwas völlig anderes. Ich mag es ja manchmal ganz gerne wenn es düster ist. Auch wie die Autorin das alles umgesetzt hat, interessiert mich nach deiner Rezension total.
    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Hey Line,

    ich muss zugeben, dass mich dieses Buch durchaus reizt und ich auf der anderen Seite doch wieder Angst davor habe. Ich glaube, dass es sehr brutal sein könnte, daher hadere ich noch etwas. ^^°

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  3. Ahoy Line,

    mich konnte dieses Buch leider überhaupt nicht begeistern :/
    Ich fand die Protagonistin einfach nur nervig und verstörend, besonders ihre Obsession für Kian o.O

    Auch das Ende war nicht meins...Aber so unterschiedlich sind die Meinungen und Geschmäcker - und das ist gut so! :)

    Ich lass´ dann mal frech meinen Link und liebste Sonntagsgrüße da, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/04/without-worlds.html

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.