Mittwoch, 24. Mai 2017

[Rezension] Meeres Welten Saga - Mitten im Herzen des Pazifiks von Valentina Fast

Amazon


Autor: Valentina Fast
Verlag: Impress
Reihe: Band 2
Seiten: 347
Preis: eBook: 3,99 Euro
Erschienen: 04.05.2017
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Impress




(Quelle: Impress)




**Werde eins mit der Magie der Weltenmeere**


Schimmernde Schlösser und perlmuttfarbene Schuppen. Obwohl Adella in ihrem neuen Leben als Meerjungfrau ein unfassbar schönes Königreich unter Wasser entdeckt, sehnt sie sich immer noch danach, zu ihrer Familie zurückzukehren und wieder ein Mensch zu werden. Das Wesen, das ihr dabei behilflich sein könnte, scheint jedoch der König des Pazifikmeeres zu sein und der Weg zu ihm ist voller Gefahren. Adellas einzige Möglichkeit, unbeschadet dorthin zu gelangen, sind die Meermänner Nobilis und Marus, auch wenn sie immer noch nicht weiß, ob sie ihnen vertrauen kann. Dass zudem einer der beiden ganz besondere Gefühle in ihr weckt, macht es nicht unbedingt leichter ...






"Adella, hör auf zu trödeln", tadelte Nobilis mich, als ich einen kurzen Blick zurück zur Eishöhle warf, in der wir uns seit Tagen versteckt hielten.




Schon der erste Band der Reihe hatte mir richtig gut gefallen, natürlich war ich unglaublich gespannt wie es wohl weiter gehen würde.
Ich hatte ziemlich hohe Erwartungen, war mir aber nicht sicher ob dieser erfüllt werden würden. Doch meine Sorge war völlig unbegründet.
Was die Autorin hier geschaffen hat schlägt sogar noch Band 1 um Längen.

Der Schreibstil der Autorin ist wie immer sehr angenehm und leicht zu lesen, denn sie schreibt locker und sehr flüssig.

Der Einstieg ins Buch fiel mir sehr leicht, ich hatte keinerlei Probleme in die Story rein zu kommen.
Das Buch beginnt etwas ruhig doch davon sollte man sich auf keinen Fall abschrecken lassen, denn schon nach kurzer Zeit geht es rasant weiter.
Das Ende ließ mich sprachlos und fassungslos zurück und ich dachte mir nur: Oh nein! Wie geht es weiter? Ich MUSS doch weiter lesen.
Hinzu kommt noch das dieser Band recht emotional und auch berührend ist.

Adella ist in meinen Augen eine tolle Protagonistin die mein Herz schnell erobert hat.
Man spürt bei ihr aber auch deutlich ihre Unsicherheit und ihre Zerrissenheit, und dennoch gibt sie nicht auf. Sie hat ihr Ziel klar vor Augen und tut alles um diese auch zu erreichen.

Die Handlung ist wie schon erwähnt, am Anfang noch ziemlich ruhig, doch das ändert sich schlagartig. Spannungsgeladen und emotional ließ mich dieses Buch nicht mehr los.
Es ist der absolute Wahnsinn und ich kann sagen das meine Erwartungen sogar noch übertroffen wurden.

Ich kann also gar nicht anders als euch diese Reihe zu empfehlen.
Klare und uneingeschränkte Empfehlung.





Mit "Meeres Welten Saga - Mitten im Herzen des Pazifiks" ist der Autorin ein fesselnder und spannender zweiter Band gelungen der mich mehr als begeistert hat.
Natürlich bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.