Freitag, 16. Juni 2017

[Rezension] Sommernachtsfunkeln von Beatrix Gurian

Amazon

Autor: Beatrix Gurian
Verlag: Arena 
Seiten: 352
Preis: Gebundene Ausgabe: 16,99 / eBook: 13,99 Euro
Erschienen: 01.04.2017
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Arena Verlag






(Quelle: Arena Verlag)


Luke ist schon lange Katis bester Freund. Dass sie mehr für ihn empfindet, will sie ihm nach einer Party endlich sagen. Doch dann passiert ein tragischer Unfall, von dem Kati schwere Narben davonträgt. Niedergeschlagen reist sie als Au-Pair nach L.A., wo ihr Leben einen geradezu magischen Aufschwung nimmt. In einer Bar namens "LIVED" findet Kati in den attraktiven Geschwistern Jeff und Lucy neue Freunde. All ihre Träume scheinen plötzlich wahr zu werden. Doch die Glamour-Welt verbirgt etwas - und erst mit Lukes Hilfe erkennt Kati, dass sie längst in einem Albtraum gefangen ist.






Katisah sich nervös in der menschenleeren Gegend um, überprüfte noch einmal, ob sie Lindas SUV auch wirklich abgeschlossen hatte, und machte sich auf die Suche.





Auf dieses Buch habe ich mich unglaublich gefreut, schon "Glimmernächte" fand ich grandios und genau deshalb musste ich "Sommennachtsfunkeln" einfach lesen. Das Cover sieht atemberaubend schön. Auch der Klappentext hat mich sofort begeistert. 
Ich begann voller Vorfreude mit dem lesen, schon nach wenigen Seiten war ich mitten im Geschehen. Ich hatte keinerlei Probleme in die Story rein zu kommen.

Der Schreibstil der Autorin ist einfach wundervoll. Sie schreibt flüssig und sehr angenehm.
Sie weiß ganz genau wie sie ihre Leser an die Seiten fesseln kann.
Sie schreibt voller Emotionen und sehr bildhaft. Dadurch habe ich auch dieses Buch in einem Zug ausgelesen. 

Kati hat gemeinsam mit ihren besten Freund einen schrecklichen Verkehrsunfall. 
Die überlebt zwar doch sie behält einige Narben zurück. Doch nicht nur die Narben plagen sie, nein, sie hat auch mit einer schweren Depression zu kämpfen, den Kontakt zu ihren besten Freund hat sie völlig eingestellt.
Kurz entschlossen geht sie als Au-pair nach Los Angeles. 
Doch in dieser heilen Welt der reichen und schönen merkt Kati schnell das nicht alles was glänzt auch wirklich Gold ist.

Was ist real? Was ist Traum?

Kati ist schon eine außergewöhnliche Protagonistin.
Ich brauchte etwas bis ich mit ihr warm wurde, denn in manchen Situationen ist sie einfach nur naiv.
Doch die Autorin schaffte es Katis Verhalten plausibel zu schildern und zu erklären. Ich konnte verstehen warum sie so handelte, ehrlich gesagt wirkte das ganze dadurch authentisch.

Der Autorin gelingt es hier wieder geschickt, Realität und Schein zu verknüpfen. Was ist wirklich wahr, was ist nur ein schöner Schein. 
Dieses Buch bescherte mir spannende, fesselnde und vor allem rätselhafte Lesestunden.
Zu keiner Zeit hatte ich mich gelangweilt, genau das Gegenteil ist der Fall, denn dieses Buch entwickelte eine fast schon magische Sogwirkung der ich mich nicht entziehen konnte.

Ich muss sagen meine Erwartungen waren hoch, doch diese wurden völlig erfüllt.
Wieder schaffte es die Autorin mich zu begeistern, mich zu verzaubern und mich mit ihrer tollen Geschichte zu unterhalten.

Ich kann gar nicht anders als euch dieses Buch zu empfehlen.
Klare und uneingeschränkte Empfehlung.





Mit "Sommernachtsfunkeln" ist der Autorin ein magisches und fesselndes Buch gelungen welches mich nicht mehr los gelassen hat. Der wundervolle Schreibstil der Autorin, authentische Charaktere und eine spannende wie auch gefühlvolle Handlung überzeugten mich auf ganzer Linie.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.