Sonntag, 18. Juni 2017

[Rezension] Vergiss Nicht - Liebe kennt weder Raum noch Zeit von D.C. Odesza

Amazon


Reihe: Epilog
Seiten: 74
Preis: eBook: 0,99 Euro
Erschienen: 17.06.2017
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Amazon





(Quelle: Amazon)


EVGENIA

Gerade in den letzten Tagen verfluche ich meine Fehlentscheidung. 
Ich habe sie zum Schutz UNSERER Tochter getroffen. 
Aber was, wenn das SCHICKSAL mir absichtlich einen Strich durch die Rechnung machte? 
Auch, wenn ich in den vergangenen Jahren feige und egoistisch war, mein Wohl über seines stellte, ist es noch nicht zu spät, es zu ändern.

KYRILL

Vermutlich mussten wirklich FÜNFZEHN Jahre ins Land gehen, in denen wir durch die HÖLLE geschickt wurden, um uns wiederzufinden. 

Ich hasse diese Ironie, nein, den ZYNISMUS des Schicksals.

"VERGISS NICHT!" ist der EPILOG, der neuen Serie von D.C. ODESZA – die von Vergeltung und einer unvergessenen Liebe handelt.





"Wie lange hast du nicht mehr durchgeschlafen? Drei Tage? Eine Woche? Ich vermute fast einen Monat." Jork, der hinter dem Küchentresen, an dem ich versuche, mich in der Vertikalen zu halten, steht, stolziert mit einem Bratenwender vor dem Herd auf und ab.






Schon die ersten 3 Bände der Reihe haben mich mehr als begeistert.
Ich muss auch ehrlich sein und sagen das ich mit dem Ende von Band 3 durchaus zufrieden war.
Dennoch musste ich einfach diesen Epilog lesen, denn diese Reihe ist für mich etwas ganz besonders.

Dieses Buch umfasst gerade einmal 74 Seiten und dennoch war es unglaublich gefühlvoll und berührend. Das Evgenia und Kyrill nun doch ihr Happy End bekommen hat mich gefreut. 
Auch wenn es jetzt endgültig Abschiednehmen heißt, denn mit diesem Prolog ist die Reihe der beiden beendet. Das ist irgenwie schade und es fehlt mir schwer die beiden gehen zu lassen.
Die Reihe bescherte mir unglaubliche Lesemomente, spannende, fesselnde und Leidenschaftliche Momente die mich nicht los gelassen haben.

Dieses Buch zeigt das es möglich ist, das eine Liebe die bisher nur Enttäuschungen und Schmerzen bereit hielt doch noch ein gutes Ende finden kann.
Die Zeit heilt nicht alle Wunden, aber der Mensch reift daran und lernt somit zu verzeihen.

Dieses Buch werde ich so schnell nicht vergessen, denn eins ist klar es regt zum Nachdenken an. Es packte mich und ließ mich nicht mehr los.

Der Schreibstil der Autorin ist einfach unverkennbar. Ihre Art und ihr Stil sind einmalig.
Sie schreibt locker und flüssig und dennoch voller Intensität und Gefühl.

Ich für meinen Teil bin restlos begeistert.
Ich kann euch dieses Reihe und dieses Buch nur ans Herz legen.

Klare Empfehlung.





Mit "Vergiss Nicht - Liebe kennt weder Raum noch Zeit" ist der Autorin ein unglaublich emotionaler Abschluss der Reihe gelungen der mich wie immer völlig begeistert hat.
Dieses Buch bekommt von mir 5 Sterne.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.