Montag, 5. Juni 2017

[Rezension] VIP Love von Carmen Gerstenberger

Amazon

Titel: VIP Love
Autor: Carmen Gerstenberger
Verlag: LYX.digital
Reihe: Einzelband
Seiten: 276
Preis: eBook: 4,99 Euro
Erschienen: 31.03.2017
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Amazon






(Quelle: LYX.digital)



TV-Star Julian Walker spielt in der neuen Serie "VIP Love" den heiß begehrten Rockstar Carter Jones. Privat scheint sich die Kehrseite des Ruhmes bemerkbar zu machen: Immer wieder macht er mit wilden Partys, Alkoholexzessen, Entzugskuren und anderen Eskapaden negative Schlagzeilen. Als er alkoholisiert mit einer Platzwunde in die Notaufnahme eingeliefert wird, lernt er die Ärztin Valerie Sanders kennen. Julian gibt sich als Max aus und beschließt spontan, Valerie zu küssen. Valerie ist gleichzeitig schockiert und fasziniert von seinem Verhalten. Selbstgefällig, wie Julian ist, treibt er es auf die Spitzeund fordert Valerie heraus: "Ich wette, dass ich es schaffe, dass du dich innerhalb zehn Dates in mich verliebst."






Lange wurde sie angekündigt, uns regelrecht angepriesen.
Monatelang wurde um den Inhalt und den Cast ein Geheimnis gemacht.





Auf dieses Buch bin ich durch Zufall aufmerksam geworden.
Das Cover gefiel mir auf Anhieb auch der Klappentext überzeugte mich sofort.
Ich war unglaublich gespannt welche Story mich wohl erwarten würde und so Begann ich voller Vorfreude mit dem lesen.
Ich kam ohne Probleme in die Story rein.
Das Buch beginnt mit einigen Artikeln aus der Zeitung in denen ich von den Eskapaden von Julian mit erleben durfte.Ich erlebte den rasanten Aufstieg und den tiefen Fall von Julia.
 Eins wurde mir schnell klar, ihm schien sein Ruhm zu Kopf gestiegen zu sein.
Alkohol, Drogen, Nächte lange Partys und Schlägereien standen bei ihm an der Tagesordnung. Auch zahlreiche Therapien konnten ihm nicht helfen.

Als er mal wieder über die strenge geschlagen hat, wird er mit einer Platzwunde ins Krankenhaus eingeliefert. Dort wird er von Valerie behandelt. 
Sofort sprühen zwischen den beiden die Funken. Und Julian ist mehr als angetan von ihr, eben auch weil sie nicht weiß wer er in Wirklichkeit ist.
Durch eine Wette treffen sich die beiden immer wieder, schnell kommen sie sich näher doch hat es überhaupt einen Sinn? Was wird Valerie sagen wenn sie erfährt wer Julian wirklich ist?

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, dadurch habe ich dieses Buch inhaliert. Ich konnte und wollte es nicht mehr aus den Händen legen.
Was für eine tolle Story, meine Erwartungen waren hoch, doch diese wurden bei weiten noch übertroffen.

Die Charaktere sind authentisch und realistisch gezeichnet.
Sowohl Valerie als auch Julian sind tolle Charaktere.
Welchen Charakter ich ebenfalls toll fand war Hugo, der ist einfach grandios. Mehr als einmal musste ich wegen ihn herzhaft lachen. 

Auch die Handlung konnte mich völlig überzeugen.
Sie ist spannend, fesselnd und emotional zu gleich. Sie ist prickelnd und leidenschaftlich.
Eine rundum tolle Story die mir tolle Lesemomente bescherte und mich bestens unterhalten hat.

Ich kann euch dieses Buch nur empfehlen.






Mit "VIP Love" ist der Autorin ein toller Roman gelungen. Eine feinfühlige, tiefgründige und fesselnde Story die mir ein auf und ab der Gefühle bescherte.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.