Donnerstag, 14. September 2017

[Rezension] Königsblau von Julia Zieschang


Amazon


Titel:
Königsblau
Autor: Julia Zieschang
Verlag: Dark Diamonds
Reihe: Einzelband 
Seiten: 317
Preis: eBook: 4,99 Euro
Erschienen: 25.08.2017
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Dark Diamonds





(Quelle: Dark Diamonds)



**Eine dunkle Liebe aus der Welt der Märchen**

Ihr Leben lang hat Rosalie gehofft, nie an der königlichen Brautwahl ihres Landes teilnehmen zu müssen. Denn nichts fürchtet sie mehr, als dass die Entscheidung des Mannes mit den königsblauen Haaren und der eisigen Ausstrahlung auf sie fallen könnte. Doch als genau das geschieht, befindet sie sich plötzlich hinter den dicken Mauern einer Festung, die ebenso viele Rätsel aufwirft wie der Mann, der sich in ihr verbirgt…  

Ein dunkler Fluch, ein verwunschenes Schloss und ein magischer Schlüssel. Diese Märchenadaption verführt und begeistert. Düster-romantisch erzählt Julia Zieschang von der Anziehung des Verbotenen und der Kraft der Liebe. Ihr fantastischer Roman gewährt uns einen ganz neuen Blick auf die sagenumwobene Geschichte des »König Blaubart«.





Rosalie senkte den Blick, um möglichst wenig aufzufallen.






Auf dieses Buch hatte ich sehnsüchtig gewartet.
Ich kannte die Autorin schon und ich war unglaublich gespannt auf ihr neustes Werk.
Allein schon das Cover ist einfach unglaublich schön gestaltet worden.
Doch auch der Klappentext schaffte es mich zu überzeugen.

Voller Vorfreude begann ich mit dem lesen. Ich kam ohne Probleme in die Story rein, schon nach wenigen Seiten konnte ich dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Es war einfach unglaublich.
"Königsblau" ist eine Märchenadaption von des sagenumwobenen "König Blaubart". Ich muss ja sagen ich lese solche Märchenadaption unglaublich gerne und ich hatte wirklich hohe Erwartungen.
Doch nun nach dem lesen kann ich sagen das meine Erwartungen bei weiten übertroffen wurden.

Dieses Märchen ist sehr düster, es scheint auf den ersten Blick kaum Hoffnung zu geben.
Gerade wenn man Claires Schicksal kennt und auch Rosalie scheint in einer Hoffnungslosen Situation zu sein, denn für sie gibt es keine Möglichkeit zu fliehen, und die Angst vor Blaubart wird mit jeden Tag größer.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und sehr flüssig zu lesen.
Erzählt wird die Story abwechselnd aus der Sicht von Rosalie und Claire, doch gefiel mir richtig gut denn so lernte ich die beiden noch besser kennen.
Claires Schicksal hat mich tief berührt, aber sie schaffte es dennoch nicht aufzugeben. Sie ist eine tolle Protagonistin die mein Herz im Sturm erobert hat.
Rosalie war nicht besser dran, als die neue Frau von Blaubart führt sie ein Leben in ständiger Angst. Denn Blaubart ist unberechenbar, das lernt Rosalie auf sehr schmerzhafte art.

Die Handlung der Story ist unglaublich toll, ich hatte keine Ahnung was mich am Ende erwarten wird, dieses Buch ist völlig unvorhersehbar. 
Das Ende gleicht einem finalen Showdown, es war so unglaublich spannend das ich den Atem anhielt. Alle Fragen werden beantwortet und ich war regelrecht fassungslos.

Doch wie es bei Märchen eben ist gibt es auch hier ein Happy End welches mir richtig gut gefallen hat, als ich dieses Buch beendet habe, legte ich es mit einem Lächeln auf den Lippen zur Seite.

Ich denke ihr merkt selbst wie gut mir dieses Buch gefallen hat.
Daher kann ich gar nicht anders als euch dieses Buch zu empfehlen.




Mit "Königsblau" ist der Autorin eine packende, gefühlvolle und berührende Märchenadaption gelungen die mich begeistert hat.
Auch mit ihren neusten Werk schaffte es die Autorin mich völlig in den Bann zu ziehen.
Dieses wundervolle Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.





1 Kommentar:

  1. Oh, dass hört sich nach einer interessanten und zugleich spannenden und aufregenden Story an. Muss ich mir mal notieren. Danke für den Tipp.

    ♥liche Grüße - Lenchen

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.