Montag, 2. Oktober 2017

[Rezension] Mystic Highlands - Druidenblut von Raywen White

Amazon

Autor: Raywen White
Verlag: Dark Diamonds
Reihe: Band 1
Seiten: 327
Preis: eBook: 4,99 Euro
Erschienen: 25.08.2017
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Dark Diamonds





(Quelle: Dark Diamonds)



Ein fantastischer Roman über die sagenhafte Welt Schottlands und eine gefährliche Liebe 
**Von Feenhügeln und anderen Wundern**

Als Rona Drummond auf einen versteckten Brief ihres Cousins stößt, beschließt die Studentin eine Reise nach Schottland zu wagen, um mehr über ihre ursprüngliche Heimat und ihre Ahnen zu erfahren. Schon lange hat sie das wilde Hochland und die weiten Wiesen vermisst. Doch mit was für einer Augenweide Rona tatsächlich konfrontiert wird, findet sie erst am Flughafen in Inverness heraus. Vor ihr steht Sean, ein athletischer, tätowierter Schotte, der einfach nur zum Umfallen gut aussieht. Und genau der ist es, der Rona auf ihre Ausflüge quer durch Schottland begleitet. Dabei sorgen merkwürdige Ereignisse dafür, dass sie einem dunklen Familiengeheimnis näher kommen, das nicht nur Ronas bisheriges Leben, sondern auch ihre aufkeimenden Gefühle für Sean in ein ganz anderes Licht stellt…

Raywen White verzaubert ihre Leser mit einer einmaligen Landschaft und einer atemraubend romantischen Story.






Nachdenklich betrachtete Rona den an sie adressierten Brief in ihren Händen.
Sie hatte ihn ungeöffnet in einer Schublade entdeckt, auf der Suche nach einem Flaschenöffner.







Auf dieses Buch hatte ich mich schon sehr gefreut, das Cover finde ich einfach toll gestaltet und auch der Klappentext schaffte es mich zu überzeugen.
Ich war gespannt welche Story sich in diesem Buch verbirgt und somit begann ich voller Vorfreude mit dem lesen. Ich muss zugeben es war mein erstes Buch der Autorin und das machte mich noch neugieriger.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr locker und flüssig zu lesen, dadurch habe ich dieses Buch in einem Zug ausgelesen.
Sie schreibt zudem unglaublich bildhaft und voller Emotionen.

Rona besucht Verwandte in Schottland, doch schon bald muss Rona erkennen das nichts so ist wie es scheint. Wer ist sie wirklich? Was ist ihre Zukunft? Das sind nur einige Fragen die die junge Frau beschäftigen. Um mehr über ihre Heimat zu erfahren reist sie zusammen mit Sean durch Schottland.
Damit beginnt für sie eine atemberaubende Reise in die Vergangenheit, in die Zukunft und in die Gegenwart.

Was mir hier besonders gut gefallen hat war die beeindruckende Kulisse Schottlands, der Autorin gelingt es gekonnt das ganze bildhaft und voller Farbe zu schildern.
Es war als wäre ich ein Teil der Story, es war als wäre ich mitten drin.

Die Charaktere hier fand ich toll gezeichnet, sie wirkten auf mich authentisch und realistisch.
Sowohl Rona als auch Sean habe ich schnell in mein Herz geschlossen

Die Handlung hier ist einfach sehr gelungen, die Mischung aus Legenden und Sagen verknüpft sie gekonnt mit einem wundervollen Land und einer bittersüßen Liebesstory.

Mich konnte dieses Buch auf Anhieb begeistern, schon jetzt freue ich mich sehr auf den zweiten Band der Reihe und bin gespannt was mich erwarten wird.
Ich für meinen Teil kann euch dieses Buch nur ans Herz legen.
Klare Empfehlung.




Mit "Mystic Highlands - Druidenblut" ist der Autorin ein atemberaubender Reihenauftakt gelungen der mich völlig gefesselt hat.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.